Fehlermeldung

  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_display has a deprecated constructor in require_once() (line 3171 of /www/htdocs/w0080a9b/mg-neu/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_many_to_one_helper has a deprecated constructor in require_once() (line 127 of /www/htdocs/w0080a9b/mg-neu/sites/all/modules/ctools/ctools.module).

Umbau TE

Umbau TE

Modernisierung und Umbau eines Zweifamilienwohnhauses

Das Zweifamilienwohnhaus in Aalen- Treppach aus dem Baujahr 1921 wurde auf die Bedürfnisse des neuen Eigentümers umgebaut. Ein bestehendes Backhäuschen im Norden musste somit einer neuen Doppelgarage weichen.

Zur Vergrößerung der Wohnfläche im bestehenden Wohnhaus entstand im Westen ein neuer freundlicher Anbau mit vorgelagertem Balkon, welcher sich nun über drei Geschosse erstreckt.

Der neue Querbau ermöglichte somit den Einbau eines neuen geräumigen Bades,
und den Einbau von drei gleichwertigen Kinderzimmern im Dachgeschoss.

Zusätzlich wurde das Gebäude energetisch umfangreich saniert und modernisiert.

Durch herausnehmen einzelner Wände wurden neue Verbindungen und größere Zimmer im Obergeschoss geschaffen. Dort befindet sich nun der neue freie Koch-, Ess- und Wohnbereich mit einer offenen Stahl- Holz- Treppe mit Zugang zum privaten Schlafbereich im Dachgeschoss.

Im Zuge dessen fanden Modernisierungsmaßnahmen, wie Gipserarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenbelagsarbeiten, etc. statt, und parallel dazu wurden die komplette Elektroinstallation, die Heizung und die Sanitärbereiche auf den neusten Standard gebracht.

Der Ablauf der Umbaumaßnahmen wurde so geplant, dass die Wohnung im Erdgeschoss weiterhin bewohnt werden konnte.

Besonderheiten am Bau:
• KfW- Förderung | KfW- Effizienzhaus 100
• Energetische Optimierung des gesamten Gebäudes auf Effizienzhausstandard 100
• Erstellung der Anbauten als Holzrahmenbauten auf Bodenplatte
• Schaffen von zusätzlichem Wohnraum durch einen Anbau | Querbau ans Gebäude
• Dachausbau im Altbau und energetische Optimierung für sommerlichen Hitzeschutz
• Komplette raumseitige Dachsanierung mit Zwischensparrendämmung
• Erstellung einer neuen offenen Eingangssituation und einer neuen Doppelgarage
• Energetische Sanierung der kompletten Außenhülle des Gebäudes
• Neues Wärmedämmverbundsystem auf den Außenwänden WLG 035
• Neue Kunststoff-Alufenster mit 3fach-Verglasung und innenliegenden Jalousien
• Erneuerung der Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallation
• Neue Heizungsanlage als Gasbrennwerttechnik kombiniert mit Solaranlage
• Zusätzliche Heizung über einen Schwedenofen
• Einbau einer Fußbodenheizung in den neuen Bädern im Obergeschoss
• Erneuerung der Dacheindeckung und Dämmung des Dachstuhles
• Neue Fassadengestaltung im Zuge der Umbaumaßnahmen
• Genehmigungsplanung mit Abweichung vom Bebauungsplan