Fehlermeldung

  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_display has a deprecated constructor in require_once() (line 3171 of /www/htdocs/w0080a9b/mg-neu/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_many_to_one_helper has a deprecated constructor in require_once() (line 127 of /www/htdocs/w0080a9b/mg-neu/sites/all/modules/ctools/ctools.module).

Neubau JMM

Neubau JMM

Neubau eines Einfamilienwohnhauses als Sonnenhaus

In einem bestehenden Wohngebiet in Westhausen Reichenbach entstand für eine junge Familie mit zwei Kindern ein modernes Einfamilienwohnhaus als autarkes „Sonnenhaus“ ohne Heizung mit Solar- und Photovoltaikanlage.

Das Haus am Hang wurde auf dem 1.043,00 m² Grundstück exakt nach Süden hin ausgerichtet und komplett unterkellert.

Die Erschließung und der Zugang zum Haus erfolgt über den Eingang im Erdgeschoss von Norden her.

Das im Norden über dem Erdgeschoss auskragende Obergeschoss stellt gleichzeitig eine Schutzüberdachung für die Eingangsituation im EG dar, und bietet den Nutzern einen schönen geschützten Freisitz vor der Küche und direkt neben dem Eingang.

Der großzügige Koch- Ess- und Wohnbereich im Erdgeschoss wurde als helle und offene nach Süden und Westen orientierte Raumfolge entworfen, und wird durch einen modernen Kaminofen zwischen Küche und Esszimmer optisch getrennt.

Im Norden- Westen ist die neue moderne Küche mit Essblock und Eckfenster über dem Arbeitsbereich mit Sichtbeziehung zur Strasse hin angeordnet, und direkt daneben befinden sich die Speis und der Eingangsflur, sowie das Gäste WC.

Über den hellen Flur am Eingang und der Garderobe kommt man direkt ins Büro bzw. Arbeitszimmer neben dem Wohnzimmer, welches dann später eventuell zu einem Schlafzimmer umfunktioniert werden kann.

Über eine im Osten am Flur angeordnete breite Podesttreppe aus Stahl und Holz gelangt man sowohl in das Untergeschoss wie auch in das Obergeschoss des Hauses.

Im OG gibt es zwei gleichwertige Kinderzimmer, mit schönem Ausblick ins Grüne nach Süden, und einem eigenem Kinderbad.

Die Eltern haben im West- und Südtrakt des Obergeschosses einen eigenen separaten Elternbereich mit Ankleide und Elternbad, und ebenfalls einen tollem Blick Richtung Garten ins Grüne.

Die Erschließung der Räume im OG erfolgt über den mittig gelegenen breiten Flur, welcher durch die Ausbildung eines langen Lichtbandes, mit Festverglasung im Höhenversatz des versetztes Pultdaches, für genügend Tageslicht sorgt.

Im Untergeschoss befinden sich ein WC, die Technik -, Abstell-, und Lagerräume, sowie ein mit Tageslicht durchflutetem Proberaum und Arbeitszimmer, mit direktem Zugang zum großen ebenerdigen Garten hin.

Besonderheiten am Bau:
• KfW- Förderung | KfW- Effizienzhaus 55
• Ausführung als „Sonnenhaus“, mit direkter Ausrichtung des Gebäudes nach Süden, mit sehr guter Wärmedämmung, und mehr als 50% solarer Deckung (Deckungsgrad des Warmwasser & Heizwärmebedarfs)
• Erstellung vom UG bzw. Keller in Massivbauweise in Beton und Porotonziegel
• Erstellung vom EG & OG in Holzrahmenbauweise mit Niedrigenergiebauweise
• versetztes Pultdach mit Ausbildung eines langen Lichtbands im Höhenversatz des Pultdaches, zur zusätzlichen Belichtung des Flurs im Obergeschoss
• Einbau einer modernen Podesttreppe vom EG ins OG als Stahl-Holztreppe
• Einbau von Kunststofffenstern mit Dreifachverglasung und innenliegenden Jalousien
• Montage einer Solaranlage auf dem Dach zur Heizungsunterstützung und zur Brauchwassererwärmung
• Ausführung einer Fußbodenheizung im Untergeschoss, Erdgeschoss & Obergeschoss
• Montage einer Photovoltaikanlage auf dem kompletten Süddach
• Zusätzliche Heizung des Koch- Ess- und Wohnbereichs im EG über einen Kaminofen, somit ist eine Zuheizung in der Übergangszeit mit dem modernen Kaminofen, durch die regenerative Energiequelle Holz jederzeit möglich
• Einbau einer Regenwasser- Retentions- Zisterne zur Toilettenspülung
• Ausführung eines großzügig geplanten Balkons im Erdgeschoss mit Ausrichtung nach Süden und Zugang vom Koch-/ Ess- und Wohnbereich aus.
• Erschließung vom UG auch von außen über einen separaten Zugang von Osten möglich